Teile diesen Beitrag

Bochum / Bochum - Auf Besuch / Bochum - Restaurants & Bars

Bermuda 3Eck Bochum

67 views




Erfahre mehr über diesen Treffplatz:

Ins Bermuda3Eck kommen jedes Jahr rund vier Millionen Besucher – Kein Wunder, das Bermuda3Eck in der Bochumer Innenstadt ist das wohl bekannteste Kneipenviertel im Ruhrgebiet.

Mehr als 80 gastronomische Betriebe mit über 7000 Plätzen, zusätzlich noch rund 3.000 Freisitzplätze, haben sich auf den zwei Quadratkilometern zwischen Südring und Konrad-Adenauer-Platz in gut 30 Jahren angesiedelt. Fast vier Millionen Gäste tauchen hier jedes Jahr in die Kneipenszene ein, um zu feiern, zu essen und zu trinken, ins Kino oder zu Kleinkunstveranstaltungen zu gehen.

Von Vorteil ist sicherlich auch die zentrale Lage. Das Viertel ist zu fast jeder Tages- und Nachtzeit gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen, da es nur etwa fünf Gehminuten vom Bochumer Hauptbahnhof entfernt ist. Das ist auch wichtig, denn in einigen Cafés und Kneipen sind die Gäste bis in die frühen Morgenstunden willkommen.

Im Sommer sitzen bis zu 30.000 Besucher täglich in den vielen Biergärten und auf den Terrassen der Kneipen, Cafés, Bistros und Restaurants. Zu besonderen Veranstaltungen sind es noch mehr. So rocken beim Festival ” Bochum-Total” Insgesamt fast eine Million Besucher vor den fünf Bühnen und in den Gastronomien des Viertels. Damit hat sich das einstige Straßenfest, das 1986 zum ersten Mal und noch auf zwei Bühnen veranstaltet wurde, zu einem der größten Musikfestival im Ruhrgebiet gemausert. Egal ob Wir sind Helden, die Donots, Silbermond oder Seeed - sie alle erhielten auf dem Weg zu nationaler Berühmtheit hier ihre Feuertaufe.

Ebenfalls fest im Terminkalender des Bermuda3Ecks steht jedes Jahr der 30. April. Dann heißt es „Stühle raus!“ und im gesamten Viertel wird die Freiluftsaison mit einer Straßenparty „offiziell“ eingeläutet.



Kontaktdetails

Adresse:


Rufnummer:


Email:


Link zum Unternehmen/Treffplatz:
Link zum passenden Blogartikel:

Für Autofahrer und Besucher / Für den Routenplaner einfach in der Map links auf das Google Icon klicken


Teile diesen Beitrag

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht. Benötigte Felder sind markiert *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Passwort vergessen

Registrierung